Schmerz Therapie

Schmerz lass nach - aber wie ? 

                        

Leiden Sie unter täglichen oder sporadischen Schmerzen die einfach nicht aufhören, oder immer wiederkehren?

 

Sie möchten ihre Lebensqualität und Bewegungsfreiheit im Alltag wieder erlangen, und sich wohl fühlen wie früher ?

Vielleicht leiden Sie unter diesen oder ähnlichen Schmerzen:

       

  • Halsbereich: Nacken- Kiefer- oder Spannungskopfschmerzen, Schwindel 

 

  • Rücken, Brust: Schmerzen zwischen/unter den Schulterblättern, Kreuzschmerzen, Beckenschmerzen, Schulterschmerzen ( frozen shoulder ) Brustschmerzen, hervorstehendes Schulterblatt, Wirbelarthrose, Bandscheibenvorfälle

 

  • Arme: Karpaltunnel - Syndrom, Handgelenkschmerzen, Ellbogenschmerzen, Tennisellbogen, Golferellbogen, Bizepsschmerzen, Fingerschmerzen, "Ameisenlaufen" in den Fingern

  • Beine: Gesässmuskelschmerzen, Piriformis-Syndrom, Oberschenkelschmerzen, Knieschmerzen, Läuferknie, Schienbeinschmerzen, Wadenschmerzen, Fusschmerzen, Hallux Valgus Schmerzen, Knöchelschmerz  

  • etc.

 

 

Wieviele Versuche haben Sie schon unternommen, um ihren Schmerz auszulöschen oder zumindest zu dämpfen ?​

Alles was es derzeit auf dem Markt gibt, wie Massagen, Chiropraktiker, Shiatsu, dehnen, Wärmepflaster, Fussbäder etc.?

Aber nichts von all dem hat auf Dauer den Schmerz gestoppt, oder nur temporäre Erleichterung gebracht oder?

Entdecken Sie jetzt die einzigartige:

 

Muscle Flow Therapie

                     

 

Während meiner 20 -jährigen Bewegungs- und Schmerz Arbeit mit Menschen stellte ich fest, dass viele Schmerzen von einer gestörten Statik des passiven Bewegungsapparates herrühren.

Wie und warum entstehen diese Schmerzen überhaupt ?

Vereinfacht gesagt, durch verkürzte Muskeln wird der Körper in funktionell schädigende Haltungen gezogen. Die gegenspielenden Muskeln, die wir für eine aufrechte Haltung brauchen, müssen nun mit einer übermässigen Spannung dagegen ziehen, was sie auf Dauer überstrapaziert.

Bleibt dieser Zustand über längere Zeit so, werden Gelenke, Bandscheiben und Wirbel durch den zu hohen Druck überlastet, abgerieben und irgendwann zerstört.

Da unser Körper über keine Schmerzmelder in Knochen und Wirbeln verfügt, benutzt er dazu die Muskeln.

Diese warnen unser Gehirn mittels Nervensystem vor der zu hohen Spannung, und der daraus entstehenden Fehlbelastung der Gelenkflächen, Bandscheiben und Wirbel.

Unser Körper erzeugt begleitend dazu eine Entzündung am entsprechenden Ort, was nichts anderes ist als der Versuch, den Verschleiss zu reparieren.

Durch die zu hohe Spannung, und Verfilzung des Bindegewebes ist ein Abschluss der Reparaturarbeiten jedoch nie ganz möglich. Eine chronische Entzündung ist die Folge.

Ratlosigkeit der Schulmedizin

Leider bekämpft die herkömmliche Schulmedizin diese Schmerzen und Entzündungen immer noch mit Schmerzmitteln und Entzündungshemmern, und letzlich mit einer Operation, um das Problem zu lösen oder wegzuschneiden.

 

Da die Warnschmerzen durch verkürzte Muskeln mit einem MRI Scan oder anderen bildgebenden Verfahren nicht sichtbar sind, hält man die Auswirkungen wie z.B ausgelaufene Bandscheiben, Vorfälle oder Entzündungen für die Ursache der Schmerzen.

Oder die Schmerzen werden als unspezifisch eingestuft, eventuell sogar mit psychosomatischen Ursprungs.

Doch mit diesen Masnahmen verändert sich nichts an der Ursache! 

Die Muskeln sind immer noch verkürzt, die Haltungs-und Bewegungsmuster im Gehirn haben sich nicht verändert. Deshalb kehren auch die Probleme mit den Entzündungs-Baustellen immer wieder zurück.

Aus Mangel an Erklärungen heisst es dann vielfach: " Sie müssen sich mit den Schmerzen und ihrer jetzigen Situation abfinden, ist halt so".

Diese Auffassung teilen ich und andere erfahrene Therapeuten und Praktiker ganz und gar nicht, solche Schmerzen müssen nicht sein!

Auch Arthrose und Rheuma sind keine altersbedingten Leiden, nur ein Resultat von langjähriger Über- und Fehlbelastung des Bewegungsapparates durch Muskelverkürzungen und Übersäuerung des Organismus.

Aufgrund dieser Erkenntnisse, und gestützt auf die neueste Faszienforschung, biete ich das ganzheitliche Schmerztherapie - und Bewegungssystem „Muscle Flow“ an, um dieses Gleichgewicht wieder auf natürliche Weise dauerhaft herzustellen.

 

 

Was ist Muscle Flow Therapie ?

 

Muscle Flow ist die Fusion aus Triggerpunkten, Faszienrollmassage, Engpass-Dehnübungen und Neuromuskulärem Mobility Haltungskorrektur- Training.

 

 

Wie ist der Ablauf einer Muscle Flow Therapie Einheit ?

 1. Therapie Einheit:

 

  • Erstgespräch und Analyse

      Beim Erstgespräch erfassen wir die Gesamtsituation, wo genau die Schmerzen 

     auftreten, ihre Vorgeschichte und Belastung durch Beruf und Alltag.

     Ich analysiere die Verkürzungen, Blockaden und Haltung, und erstelle aufgrund der

     Ergebnisse die Behandlung. 

     

 

  • Triggerpunkte lösen

     Als ersten Schritt löse ich mit Hilfe meiner Hände, kleinen und grösseren 

     Faszienbällen und Rollen die zu hohe Spannung der überlasteten Muskeln.

     Dies bringt in den meisten Fällen schon eine erste schnelle und deutliche Linderung

     der Schmerzen.

​      Mit Triggerpunkten werden die betroffenen Muskeln effektiv gelöst. Dies ist aber

     nur eine kurz anhaltende Lösung, da die Stabilisierungs -Haltungsmuster, die das 

     Gehirn angelegt hat, nicht verändert wurden, und die Verspannungen wieder zurück

     kehren.

 

     Das erklärt auch, warum man schon nach kurzer Zeit immer wieder zur Massage oder

     dem Chiropraktiker gehen muss.

     Die Muskeln verspannen wieder an den gleichen Orten wie zuvor, unser Gehirn hat

     kein besseres neues Bewegungsmuster gelernt.

  • Engpass- Dehnübungen​ 

     Dann trainieren wir zusammen spezielle Dehnübungen, die

     es jedem ermöglichen, den Effekt der vorher entspannten Muskeln über längere Zeit

     zu erhalten und zu Hause weiter zu üben.

     Mit einem zeitlichen Aufwand von 10-15 Minuten täglich können die Übungen gut

     in den Alltag integriert werden, auch bei vollem Terminkalender.

 

 2. Therapie Einheit:

  • Mobility - Neuromuskuläre Haltungskorrektur 

     ​Als wichtigsten Schritt löschen und korrigieren wir die ungünstigen, im Gehirn

     abgespeicherten Bewegungsmuster.

     Mit einfachen, aber ausgeklügelten Mobility - Bewegungen, die von ihnen immer

     wieder eingeübt werden, legen wir neue, gesunde Bewegungsmuster im Gehirn an.

     Die korrekte Bewegung und Haltung wird so zur Norm, der Körper hat keinen Grund

     mehr zu verspannen.

 3. Therapie Einheit:

  • Wiederholung und Kontrolle

     In dieser Einheit kontrollieren wir die Fortschritte und korrekte Übungsausführungen. 

     Damit ist gewährleistet, das Unklarheiten und etwaige Missverständnisse geklärt

     werden können. Ich zeige ihnen zusätzliche Übungen, wie Sie ihre neue Haltung in

     Alltags-Situationen üben und festigen können.

Bei Bedarf oder zum auffrischen vom Gelernten, können zusätzliche Therapie Einheiten vereinbart werden.

 

Was verbessern Sie durch Muscle Flow ?

  • Schmerzen im Körper werden ausgelöscht oder auf einen Restschmerz vermindert

  • Korrekte Körperhaltung, leichteres Bewegen, tiefere Atmung

  • Mehr Energie und ruhiger Schlaf

  • Ein gesundes Körperbewusstsein 

  • Mehr Stressresistenz

  • Bessere Leistung im Sport und Alltag

          

Für wen eignet sich Muscle Flow

Diese ganzheitliche Anti-Schmerz  Therapie und Mobilty -Bewegungssystem eignet sich sehr gut für alle Menschen die Schmerzen haben, nicht mehr weiter wissen, und sich selber aktiv von ihren Schmerzen befreien möchten.

 

Preis: 1 Therapie- Einheit à 60min. : 140.- 

Der Betrag ist nach der Behandlung in bar zu begleichen.

Die Muscle Flow Therapie ist nicht Krankenkassen - anerkannt.

Wenn Sie verhindert sind, melden Sie sich bitte mindestens 24 Stunden im Voraus ab.
Ansonsten muss ich die Therapie voll verrechnen.

Für ihren Termin rufen Sie mich an: Daniel Hauser 079 300 18 56  oder schreiben mir ein mail an : info@wingchunrapperswil.ch 

Ich freue mich Sie kennen zu lernen !

St.Gallerstr.161 | 8645 Jona | info@wingchunrapperswil.ch | Natel: 079 300 18 56 

© 2018 by Wing Chun Rapperswil

  • White Facebook Icon